Bestpreisgarantie bei Direktbuchung

einfach Anfragen

Buchungsanfrage

Willkommen im Hotel Salzberg

Wir freuen uns, Sie ab Juli 2020 in unserem frisch renovierten Hotel in Berchtesgaden begrüßen zu dürfen.

Alle Zimmer werden komplett renoviert und zeitgemäß ausgestattet, die Bäder werden gänzlich neu gemacht und auch die öffentlichen Bereiche erstrahlen im neuen Glanz.
Das Haus mit seinen 30 Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern steht für eine angenehme Atmosphäre und möchte Ihren Aufenthalt zu einem Wohlfühlerlebnis machen.

Wir befinden uns hier auf historischem Grund: Die Grundmauern, die heute noch die Basis des Gebäudes bilden, stammen vermutlich aus dem späten „17. Jahrhundert“ Bereits seit mindestens 1877 wurde hier ein Gasthaus betrieben. Die Herausforderung aus den baulichen Gegebenheiten ein modernes und zeitgemäßes Hotel zu machen haben wir gerne angenommen.

Die Lage ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Freizeitaktivitäten: In direkter Nachbarschaft befinden sich Salzbergwerk, Salzheilstollen und Watzmanntherme. Das historische Ortszentrum von Berchtesgaden ist fußläufig erreichbar. Wanderwege Richtung Obersalzberg, Oberau, Kneifelspitze, Königssee oder Almbachklamm beginnen direkt vor der Haustür. Der Soleleitungsweg und der beliebte Fernwanderweg SalzAlpenSteig befinden sich praktisch vor der Haustür. Ihre Unterkunft befindet sich am Fuße des Obersalzberges mit dem berühmten Kehlsteinhaus und dem Dokumentationszentrum Obersalzberg.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, stehen Parkplätze direkt am Haus zu Ihrer Verfügung. Eine Bushaltestelle ist wenige Gehminuten entfernt. Von hier aus können Sie, mit der Gästekarte kostenfrei, die schöne Gegend mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden

Veranstaltungen und News

aus dem Berchtesgadener Land

Geöffnete Berghütten
in den Berchtesgadener Alpen

Gastronomiebetriebe dürfen schrittweise öffnen: Seit 18. Mai im Außenbereich wie z.B. Biergärten und Terrassen, ab 25. Mai die Gaststuben. Dabei müssen die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.

Geöffnete Berghütten im Frühjahr
Der Saisonbeginn der Berghütten ist vom Wetter abhängig. Spätestens Anfang Juni sind alle Berghütten geöffnet. Auch die Almen der Bergbauern werden dann bewirtschaftet sein. Witterungsabhängig schließen die meisten Berghütten Mitte Oktober. Bitte informieren SIe sich bei den Tourist-Informationen oder direkt bei den Hütten über die Öffnungszeiten!

Geplanter Saisonbeginn 2020 der Berghütten
Beachten Sie bitte: Ab dem 18. Mai dürfen die Außenbereiche wie z.B. Biergärten und Terrassen der Berghütten öffnen, ab 25. Mai dann die Innenbereiche. Achten Sie auf die Regelungen zum Grenzübertritt

Quelle: BGLT: www.berchtesgaden.de/almen-berghuetten/berghuetten/oeffnungszeiten-berghuetten

Wundersames Waldgeflüster
die Sprache der Bäume und Kräuter

Ganzjährig jeden Montag und Samstag 09:45 – 10:45 Uhr.

Wenn die Corona-Regeln es zulassen, wird die Wanderung auch mit nur 1 oder 2 Gästen durchgeführt.
Welche Botschaften schicken sich die Bäume? Was flüstern die Kräuter? Das geheime Leben der Pflanzen – was sie wissen, wie sie riechen und fühlen, und an was sie sich erinnern. Bei einer Wanderung durch den Zauberwald zum Hintersee lernen wir die Sprache der Pflanzen kennen. Erst in jüngster Zeit beginnt die Wissenschaft, sie zu verstehen.
Geführt wird die Wanderung von einer Biologin.

Termine: ganzjährig jeden Montag und Samstag, von 9.45 – 11.45 Uhr
Treffpunkt: vor den Zauberwald, Bushaltestelle Brunnerlehen (Bus 846), Hinterseer Str. 46, Ramsau.
Wegstrecke: 2,5 km durch den Zauberwald und um den Hintersee
Anmeldung: erforderlich bis 20 Uhr am Vorabend Tel. 0049 160-93494866
Kosten: 10.- € pro Person, Kinder (10-15) halber Preis
Veranstalter: NaturTour, www.facebook.com/NaturTour

Quelle: BGLT: https://veranstaltungen.berchtesgaden.de/ramsau/wundersames-waldgefluester-die-sprache-der-baeume-und-kraeuter-e1fe64e6b69c250024a45915df2d00c7f.html