Bestpreisgarantie bei Direktbuchung

einfach Anfragen

Buchungsanfrage

Willkommen im Alpenhotel Brennerbascht

Zentral gelegen und mit herrlichem Blick auf die Berchtesgadener Alpen lädt das Hotel Brennerbascht zu einem angenehmen Aufenthalt ein.

Es stehen 54 Betten in freundlichen Einzel- und Doppelzimmern sowie Appartements zur Verfügung.

Direkt am Haus gibt es einen geräumigen Parkplatz. Die Bushaltestelle mit Verbindungen in alle Richtungen (einschließlich Rundwanderbus) ist gleich nebenan und zum Bahnhof sind es nur fünf Gehminuten.

Wir empfangen Sie gern zu unseren Check-In Zeiten, die von 14.00 Uhr – 20.00 Uhr sind.

Veranstaltungen und News

aus dem Berchtesgadener Land

Geöffnete Berghütten
in den Berchtesgadener Alpen

Gastronomiebetriebe dürfen schrittweise öffnen: Seit 18. Mai im Außenbereich wie z.B. Biergärten und Terrassen, ab 25. Mai die Gaststuben. Dabei müssen die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.

Geöffnete Berghütten im Frühjahr
Der Saisonbeginn der Berghütten ist vom Wetter abhängig. Spätestens Anfang Juni sind alle Berghütten geöffnet. Auch die Almen der Bergbauern werden dann bewirtschaftet sein. Witterungsabhängig schließen die meisten Berghütten Mitte Oktober. Bitte informieren SIe sich bei den Tourist-Informationen oder direkt bei den Hütten über die Öffnungszeiten!

Geplanter Saisonbeginn 2020 der Berghütten
Beachten Sie bitte: Ab dem 18. Mai dürfen die Außenbereiche wie z.B. Biergärten und Terrassen der Berghütten öffnen, ab 25. Mai dann die Innenbereiche. Achten Sie auf die Regelungen zum Grenzübertritt

Quelle: BGLT: www.berchtesgaden.de/almen-berghuetten/berghuetten/oeffnungszeiten-berghuetten

Wundersames Waldgeflüster
die Sprache der Bäume und Kräuter

Ganzjährig jeden Montag und Samstag 09:45 – 10:45 Uhr.

Wenn die Corona-Regeln es zulassen, wird die Wanderung auch mit nur 1 oder 2 Gästen durchgeführt.
Welche Botschaften schicken sich die Bäume? Was flüstern die Kräuter? Das geheime Leben der Pflanzen – was sie wissen, wie sie riechen und fühlen, und an was sie sich erinnern. Bei einer Wanderung durch den Zauberwald zum Hintersee lernen wir die Sprache der Pflanzen kennen. Erst in jüngster Zeit beginnt die Wissenschaft, sie zu verstehen.
Geführt wird die Wanderung von einer Biologin.

Termine: ganzjährig jeden Montag und Samstag, von 9.45 – 11.45 Uhr
Treffpunkt: vor den Zauberwald, Bushaltestelle Brunnerlehen (Bus 846), Hinterseer Str. 46, Ramsau.
Wegstrecke: 2,5 km durch den Zauberwald und um den Hintersee
Anmeldung: erforderlich bis 20 Uhr am Vorabend Tel. 0049 160-93494866
Kosten: 10.- € pro Person, Kinder (10-15) halber Preis
Veranstalter: NaturTour, www.facebook.com/NaturTour

Quelle: BGLT: https://veranstaltungen.berchtesgaden.de/ramsau/wundersames-waldgefluester-die-sprache-der-baeume-und-kraeuter-e1fe64e6b69c250024a45915df2d00c7f.html